Juniorchefin fährt 100 km bei Rennen

Juniorchefin fährt 100 km

24.01.2017

Das herrliche Wetter und die perfekten Bedingungen am Natureis des Weissensees haben Juniorchefin Jasmin veranlasst, bei der 1. Tocht der 29. Alternative 11-Städte-Tour, sich für die 100 km Distanz anzumelden.

Mit Freundin Brigitte war auch gleich eine Mitstreiterin gefunden und so starteten die zwei am Dienstag, 24. Jänner, um 07:00 Uhr in der Früh bei -14 Grad Außentemperatur das Abenteuer " 100 km Eislaufen am Weissensee".

Gleich beim Start haben Jasmin und Brigitte eine für sie tempomäßig perfekte Gruppe gefunden, und so war schon nach 2 Runden (à 16,4 km) klar, dass die 100 Kilometer am Weissensee, ohne Training, konditionsmäßig und von der Kraft her, schaffbar sind.

Ziel der beiden war es - die 100 km zu schaffen und bis 13:00 Uhr fertig zu sein - denn dann ist Mittagessenszeit im Regitnig. :-)

Nach 6 Stunden wurden Jasmin und Brigitte dann von uns im Ziel gefeiert! Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung!

Sie möchten das Eisschnelllaufen "Weissenseer Art" auch einmal ausprobieren? Einmal pro Woche findet im Rahmen unseres "Regitnig Natur erleben-Wochenprogramms" ein kostenloses Eislaufprobetraining mit Wolfi statt. Prädikat: Unbedingt ausprobieren!

Buchen